Wolfsburg aktuell

informativ – kritisch – unabhängig

Hunde müssen an die Leine

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

In Wäldern und Gehölzen bis Ende Juli Leinenpflicht

Für viele freilebende Tiere beginnt im Frühjahr die Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Zum Schutz dieser Tiere müssen Hunde vom 1. April bis zum 15. Juli in der freien Landschaft an der Leine geführt werden.

Zur freien Landschaft zählen Wälder und die übrigen Flächen der freien Landschaft, auch wenn diese innerhalb von bebauten Ortsteilen liegen, ebenso die dazugehörigen Wege und Gewässer, wie zum Beispiel die Bereiche um den Schillerteich, den Detmeroder Teich, den Neuen Teich, den Krummen Teich und den Kleinen Schillerteich.

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

 

Ausnahmen gelten nur für Hunde, die zur regelmäßigen Jagdausübung, als Rettungs- oder Hütehunde oder von der Polizei, Bundespolizei oder Zoll eingesetzt werden oder ausgebildete Blindenführhunde sind.

Ganzjährig gilt die Leinenpflicht für Hunde im Wendschotter Drömling, Vorsfelder Drömling, Barnbruch und Ilkerbruch. Ebenso gilt die ganzjährige Leinenpflicht für Hunde im Allerpark Wolfsburg (bis auf den eigens für Hunde eingerichteten Hundefreilauf am östlichen Ufer des Allersees). Die Nichtbeachtung der Leinenpflicht ist eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einer Geldbuße geahndet werden.

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

Kommentare sind deaktiviert.