Wolfsburg aktuell

informativ – kritisch – unabhängig

6. Oktober 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Spuk auf Schloss Wolfsburg

Foto: Stadt Wolfsburg

Gespensterführung mit Taschenlampe

Zum Inventar eines jeden Schlosses gehören Gespenster und Geister. Auch der Wolfsburger Renaissancebau kennt solche Wesen, die des Nachts umherwandeln, sodass es den Menschen schaudert. Zur Gespensterführung durch Wolfsburgs Schlossgeschichte treffen sich Kinder von 6 bis 11 Jahren am Freitag, 30. November, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr, im Stadtmuseum Schloss Wolfsburg. Bei dem Rundgang zu dunkler Abendstunde ist so einiges über die Bewohner aus der Vergangenheit und der Welt des Spuks zu erfahren. Nach dieser wissensreichen und abenteuerlichen Erkundung wird den jungen Besuchern ein süßes Gespenstermahl gereicht. Eintritt: 5 Euro, Anmeldung unter Telefon: 05361 28 10 40, E-Mail: stadtmuseum@stadt.wolfsburg.de.

Bitte Taschenlampen mitbringen. Die Kinder können gerne gespenstisch kostümiert sein. Eltern achten bitte auf der Witterung entsprechende Kleidung der Kinder.

24. September 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

„Straßenfußball Fairbindet“ beim 5. Streetsoccer-Cup

Team-Anmeldungen ab sofort möglich

Das Jugendzentrum Haltestelle veranstaltet in Kooperation mit dem Fanprojekt Wolfsburg und dem Niedersächsischen Fußball Verbund e. V. Kreis Wolfsburg am Dienstag, 2. Oktober, den 5. Streetsoccer-Cup. Das Straßenfußballturnier für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren startet unter dem Motto „Straßenfußball Fairbindet“ um 12 Uhr am Wolfsburger ZOB. Auf die Teilnehmer warten viele tolle Preise, unter anderem laden die Veranstalter das Siegerteam zum Spiel des VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig am 24. November ein. Teams mit jeweils maximal fünf Personen können sich ab sofort bis zum 1. Oktober bei Antonio De Angelis per E-Mail antonio.deangelis@stadt.wolfsburg.de oder telefonisch unter 0160/96885147 anmelden.

19. September 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Rat der Stadt Wolfsburg tagt heute

Sitzung wird live im Internet und auf Facebook übertragen

Die erste Ratssitzung nach der Sommerpause findet heute – am Mittwoch, 19. September – ab 16 Uhr öffentlich im Ratssaal im Rathaus A in Wolfsburg statt. Interessierte können die Sitzung nicht nur vor Ort mitverfolgen, sondern auch live unter wolfsburg.de/rat_live ansehen. Auch der städtische Facebook-Account www.facebook.com/stadtwolfsburg zeigt die Live-Übertragung.

Weiterlesen →

15. September 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Stadt sucht „Peer-Guides“ als junge Ausstellungsführer

Anmeldungen ab sofort möglich

Die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg organisiert mit verschiedenen Kooperationspartnern die Ausstellung „Wir hatten noch gar nicht angefangen zu leben“. Die Ausstellung befasst sich mit Schicksalen von Jugendlichen und jungen Menschen zur Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Jugend-Konzentrationslager Moringen bei Göttingen und Ravensbrück in der Uckermark gelegt. Die Ausstellung steht allen Interessierten offen. Vorrangig angesprochen sind als Zielgruppen Schulklassen aller weiterführenden Wolfsburger Schulen ab Klasse 7.

Weiterlesen →

13. September 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Robert-Koch-Platz in Wolfsburg

Vom Schmuckplatz zum Begegnungsort

Vortrag zur Geschichte und künftigen Gestaltung des Robert-Koch-Platz

Wie haben sich Funktion und Gestaltung von öffentlichen Plätzen in der Vergangenheit entwickelt und welchen veränderten Ansprüchen müssen sie zukünftig genügen? Diesen Fragen widmet sich ein Vortragsabend zum Robert-Koch-Platz im Rahmen der der Reihe „Forum am Mittwoch“. Das Forum Architektur der Stadt Wolfsburg lädt dazu am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr ein ins Gebäude D der Ostfalia Hochschule, Robert-Koch-Platz 5, in Wolfsburg.

Weiterlesen →

7. September 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Alltagsleben wie zu Zeiten Heinrich Büssing

Vorführungen im alten Handwerk im und vor dem Heinrich Büssing Haus in Wolfsburg-Nordsteimke

De Steinbekers

Das Stadtmuseum Schloss Wolfsburg und die Nordsteimker Tanz- und Trachtengruppe „De Steinbekers“ laden traditionell Mitte September ein, die Besuchersaison in der Historischen Braunscheune zu beenden. Doch in diesem Jahr wechseln die Kooperationspartner den Ort und die Landwirtschaftsabteilung des Stadtmuseums kann noch bis Sonntag, 30. September, an den Wochenenden besichtigt werden. Um regionaltypisches Leben in der bäuerlichen Gesellschaft früher zu zeigen, laden das Museumsteam und „De Steinbekers“ gemeinsam mit MAN am Sonntag, 16. September, von 11 bis 14 Uhr nach Nordsteimke ein.  Weiterlesen →

5. September 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Neue Erkenntnisse zu mittelalterlichen Burgen im Raum Wolfsburg und Vorsfelde

Tag des offenen Denkmals: Vortrag stellt Untersuchungsergebnisse vor

Die Archäologen haben neue Erkenntnisse zur Vorgeschichte Wolfsburgs und zu den Burgen im Raum Vorsfelde. Im August hatte die Untere Denkmalschutzbehörde der Stadt Wolfsburg Magnetfeld- und Bodenwiderstandsmessungen durchführen lassen. Dabei ging es um eine nur im Boden erhaltene mittelalterliche Befestigungsanlage, eine sogenannte Motte. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, um 18 Uhr werden die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchungen im Jagdsaal des Schlosses erstmals öffentlich vorgestellt.

Weiterlesen →

31. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Mit Mohrs Reden

Online Livestream mit dem Oberbürgermeister Wolfsburg

Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg

Klaus Mohrs

Oberbürgermeister Klaus Mohrs wird am Donnerstag,  6. September, in dem Format „Mit Mohrs Reden Online“ wieder zu aktuellen Themen aus Wolfsburg Rede und Antwort stehen. Die 45-minütige Sendung beginnt um 20.15 Uhr und ist im Internet auf www.wolfsburg.de/fragmohrs zu sehen. Wohnbauentwicklung, Glasfaserausbau, die Eröffnung der Ost-West-Radachse, Flüchtlinge, und weitere Themen werden von Moderator Maik Pragasky im Gespräch mit dem Oberbürgermeister erörtert. Wer Fragen hat und die aus erster Hand beantwortet bekommen möchte, sollte einschalten und mitmachen. Wie gewohnt besteht die Möglichkeit, direkt im Internet in der Live-Sendung aktiv teilzunehmen und Fragen an das Wolfsburger Stadtoberhaupt zu richten, oder einfach nur Meinungen mitzuteilen. Fragen lassen sich allerdings auch bereits vorab per E-Mail stellen an onlinekommunikation@stadt.wolfsburg.de oder über die städtischen Kanäle in den sozialen Medien www.facebook.com/stadtwolfsburg und twitter.com/Stadt_Wolfsburg mit dem Hashtag #fragmohrs.