Wolfsburg aktuell

informativ – kritisch – unabhängig

31. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Marathon 2018 Wolfsburg

Straßensperrungen für den Marathon Strecke führt durch Innenstadt, Hellwinkel und Steimker Berg

Anlässlich des Wolfsburg Marathon am Sonntag, 09. September, der wieder durch Bereiche der Innenstadt, des Hellwinkels und des Steimker Bergs führt, sind umfangreiche Streckenabsicherungen erforderlich. In folgenden Bereichen wird es Veränderungen in der Verkehrsführung geben, die von den Verkehrsteilnehmern beachtet werden müssen. Im Interesse der Sicherheit der Sportler wird zudem um Verständnis für die Absicherungsmaßnahmen gebeten.

Weiterlesen →

30. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Tanzzeit im Mehrgenerationenhaus in Wolfsburg

Das Mehrgenerationenhaus sowie der Senioren- und Pflegestützpunkt veranstalten am Donnerstag, 6. September, von 15 bis 17 Uhr die Tanzzeit im Großen Saal. Dann heißt es wieder tanzen ist Lebenslust. Auch und besonders für Menschen mit Demenzerkrankung, deren Angehörige und für alle die Freude daran haben das Tanzbein zu schwingen. Zu zwei abwechslungsreichen Stunden mit Musik, Tanz, Unterhaltung und Austausch bei Kaffee und Kuchen sind alle Interessierten eingeladen. Von September bis Dezember findet dieses besondere Tanzcafe an jedem ersten Donnerstag im Monat statt. Neue Besucher sind herzlich willkommen. Für Fragen und Informationen steht das Mehrgenerationenhaus unter Telefon (05361) 61374 zur Verfügung.

30. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Ambulante Unterstützung für Menschen mit Behinderung

Anbieterbörse auf dem Hugo-Bork-Platz

Welche Möglichkeiten gibt es in Wolfsburg, wenn das tägliche Leben nicht mehr allein bewältigt werden kann? Wenn Menschen mit seelischer, geistiger oder körperlicher Behinderung und deren Angehörige nicht mehr weiter wissen? In Wolfsburg gibt es dafür eigentlich viele Angebote, doch Betroffene und Angehörige kennen diese nicht oder wissen nicht, welches Angebot tatsächlich passt. Damit Unterstützung und Hilfe ankommen, müssen sie bekannt gemacht werden! Mit diesem Ziel präsentiert sich der Sozialpsychiatrische Verbund Wolfsburg mit seinen zahlreichen Mitgliedern am Donnerstag, 6. September von 15:00 bis 17:00 Uhr unter dem Glasdach auf dem Hugo-Bork Platz.

Weiterlesen →

28. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Eigene Kompetenzen erkennen

Workshop unterstützt Wiedereinsteigerinnen bei der Berufsrückkehr

Frauen, die nach einer familienbedingten Pause wieder ins Berufsleben zurückkehren, überwinden oftmals größere Hürden. Das sind beispielsweise fehlende Angebote für die Kinderbetreuung oder Teilzeit-Stellen, aber auch die eigenen Ängste, die lähmen. Unterstützung bietet die neue Kampagne „Motivation W“, die die Städte Wolfsburg und Braunschweig, die Landkreise Peine und Wolfenbüttel, die Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar und die Allianz für die Region GmbH Anfang August auf den Weg gebracht haben.

Weiterlesen →

25. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Wolfsburger Stadtforst sucht Waldpädagogen

Mehr über den Wald erfahren und das Wissen weitergeben

Die Stadtforst Wolfsburg lädt am Donnerstag, 30. August, um 17 Uhr zu einem Informationsabend zum Lehrgang Waldpädagogik ein. Dieser findet auf dem Forstbetriebshof der Stadtforst, Zum Wiesengarten 2 in Wolfsburg-Reislingen statt. „Wer Interesse daran hat die Waldnatur den Menschen näher zu bringen und sie zu begeistern, die Natur mit allen Sinnen zu erleben, Grundlagenkenntnisse heimischer Tier- und Pflanzenarten zu erlangen und das Wissen weiterzugeben, für den ist der Lehrgang genau das richtige“, erklärt Ronald von Münster, verantwortlich für den Bereich Umweltbildung in der Stadtforst.  Weiterlesen →

25. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

„Wolfsburger Weg zur Extremismusprävention“

Stadt nimmt sich seit 2015 einer „Dialogstelle Extremismusprävention“ an

Extremismus in vielerlei Gestalt ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit und eine Gefahr für das demokratische Grundverständnis unserer Gesellschaft. Nicht nur in Wolfsburg ist das Thema „religiös motivierter Extremismus/ Islamismus / Salafismus“ besonders durch die verstärkte Ausreise von jungen, meist tunesischen Männern in den Fokus gerückt.

Weiterlesen →

22. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Das Modell der dualen Berufsausbildung – wie geht das?

Oberbürgermeister Klaus Mohrs empfängt japanische Schülergruppe Oberbürgermeister Klaus Mohrs empfing kürzlich gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Verwaltung 20 Schüler sowie Lehrerkräfte zweier Gymnasien der Stadt Nagoya/Japan im Ratssitzungssaal. Die Schülergruppe informiert sich in den nächsten Tagen in Wolfsburg über das Modell der dualen Berufsausbildung in Deutschland. Dazu kommen die Gäste mit deutschen Auszubildenden ins Gespräch. In Wolfsburg hat die Gruppe dank der Unterstützung der Volkswagen AG, insbesondere der Volkswagen Akademie, die Möglichkeit, das Trainingszentrum zu besuchen und das Werk näher kennenzulernen. Weiterhin sind Besuche in der BBS 2 und der Neuen Schule Wolfsburg vorgesehen, wo die Jugendlichen am Unterricht teilnehmen können. Zudem werden Sie einen Nachmittag in Familien der Hoffmann-von-Fallersleben Realschule verbringen, um den deutschen Alltag besser kennenzulernen. Für die Vorbereitung des Aufenthaltes vor Ort engagiert sich Teruko Balogh-Klaus, Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft (DJG), gemeinsam mit weiteren Mitwirkenden der DJG.

Bildunterschrift: Oberbürgermeister Klaus Mohrs empfängt zusammen mit Vertretern aus Politik und Verwaltung eine Schülergruppe aus Nagoya/Japan.

Foto: Stadt Wolfsburg

21. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Viertes Hundeschwimmen im Freibad Fallersleben

Nach dem offiziellen Saisonende öffnet das Freibad Fallersleben am Samstag, 8. September, von 10 bis 15 Uhr allen Vierbeinern seine Tore. Im Plansch-, Sport- oder Nichtschwimmerbecken können sich die Hunde austoben – auch für die Hundehalter ein einmaliges Erlebnis. Der Eintrittspreis an diesem Tag beträgt für jedes Bein 50 Cent. Das Freibad ist durchgängig eingezäunt, sodass die Hunde nicht weglaufen können. Wichtiger Hinweis: Zugelassen sind ausschließlich versicherte und angemeldete Hunde, mitzubringen sind die Nachweispflicht durch die Hundemarke oder schriftliche Unterlagen einer Behörde sowie der Impfausweis. Für die Beseitigung der Hinterlassenschaften der Tiere sind die Halter selbst verantwortlich, Kotbeutel sind vorhanden. Die Hunde dürfen ihre Halter nur in der angegebenen Zeit ins Freibad Fallersleben begleiten. Auch bei schlechtem Wetter wird das Hundeschwimmen stattfinden.

21. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Volkswagen-Standorte verlangen Förderung

Mohrs: „Von der VW-Strafzahlung profitiert das Land auf unsere Kosten“

Auf Einladung des Wolfsburger Oberbürgermeisters Klaus Mohrs trafen sich jetzt Vertreter der Städte Baunatal, Braunschweig, Emden, Hannover, Osnabrück und Zwickau mit dem Volkswagen-Vorstand für Personal und Organisation, Gunnar Kilian, um über für die deutschen Standorte der Marke Volkswagen relevanten Entwicklungen zu sprechen. Die niedersächsischen VW-Standorte einigten sich, in einem gemeinsamen Schreiben an den niedersächsischen Ministerpräsidenten und seinen Stellvertreter,  um ein Treffen zu bitten, um über die zu erwartenden Steuerausfälle wegen der Strafzahlung von VW an das Land Niedersachsen zu sprechen.

 

Weiterlesen →

16. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren in Wolfsburg angepasst

Nicht nur Berufspendler müssen sich auf Änderungen aufgrund der Straßenbaustelle auf der Autobahn 39 einstellen, sondern auch die Bewohner in Wolfsburgs Süden wird das veränderte Verkehrsaufkommen treffen. Stockender Verkehr und Staus werden in den Kernzeiten auch auf den Ausweichstrecken möglich sein. Aus diesem Grund hat die Feuerwehr Wolfsburg notwendige Vorkehrungen getroffen. Weil aufgrund der Fahrbahnsanierung mit teilweise erheblichen verkehrlichen Beeinträchtigungen im Bereich der A 39 zu rechnen ist und um möglichen Verzögerungen vorzubeugen, wurden nun Änderungen bei der Alarmierung im Leitstellencomputer hinterlegt. Unter anderem bei Meldungen von automatischen Brandmeldeanlagen, werden nun die Hattorfer und Heiligendorfer Brandschützer zusätzlich zur Berufsfeuerwehr in die Gewerbegebiete Heinenkamp I und II gerufen. Ortsbrandmeister Tobias Schmidt aus Heiligendorf hat hierfür extra seine ehrenamtlichen Führungskräfte in der Urlaubszeit zusammengerufen, die entsprechenden Anpassungen erläutert und das Vorgehen besprochen. Die Änderungen betreffen demnach Notrufe bei Feuer sowie technischer Hilfeleistungen und bestehen bis zum Ende der Bauarbeiten.