Wolfsburg aktuell

informativ – kritisch – unabhängig

VW-Betriebsversammlung

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

“Ende des nächsten Jahres durch” – so VW-Chef Matthias Müller

Glauben würden wir das gern – allein es fehlt das Vertrauen in diese Aussage. Viel zu lange kam nur portionsweise die Wahrheit über den “Dieselgate” ans Tageslicht. Mal wusste man von nichts (Winterkorn), dann wusste man doch schon etwas früher was und schließlich war das Problem dem Aufsichtsrat beizeiten bekannt. Somit hörten die etwa 20.000 Werker und Werkerinnen ihrem Chef mit viel Sorge zu; ebenso besorgt äußerte sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil: “Wir werden wahrscheinlich in diesem Jahr immer wieder einmal mit unangenehmen Nachrichten im Zusammenhang mit Diesel-Gate konfrontiert werden”. Noch bedrohlicher stellt sich dieses Szenarium für die Leiharbeiter dar.  Sammelklagen für Schadenersatz weltweit – besonders aus Amerika – drohen, wie auch möglichweise Entschädigungszahlen für Aktionäre. Die US-Behörden drohen mit milliardenschweren Klagen und die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ihre Ermittlungen auf weitere Personen ausgeweitet.

Your ads will be inserted here by

Easy Ads.

Please go to the plugin admin page to set up your ad code.

Kommentare sind deaktiviert.