Wolfsburg aktuell

informativ – kritisch – unabhängig

16. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren in Wolfsburg angepasst

Nicht nur Berufspendler müssen sich auf Änderungen aufgrund der Straßenbaustelle auf der Autobahn 39 einstellen, sondern auch die Bewohner in Wolfsburgs Süden wird das veränderte Verkehrsaufkommen treffen. Stockender Verkehr und Staus werden in den Kernzeiten auch auf den Ausweichstrecken möglich sein. Aus diesem Grund hat die Feuerwehr Wolfsburg notwendige Vorkehrungen getroffen. Weil aufgrund der Fahrbahnsanierung mit teilweise erheblichen verkehrlichen Beeinträchtigungen im Bereich der A 39 zu rechnen ist und um möglichen Verzögerungen vorzubeugen, wurden nun Änderungen bei der Alarmierung im Leitstellencomputer hinterlegt. Unter anderem bei Meldungen von automatischen Brandmeldeanlagen, werden nun die Hattorfer und Heiligendorfer Brandschützer zusätzlich zur Berufsfeuerwehr in die Gewerbegebiete Heinenkamp I und II gerufen. Ortsbrandmeister Tobias Schmidt aus Heiligendorf hat hierfür extra seine ehrenamtlichen Führungskräfte in der Urlaubszeit zusammengerufen, die entsprechenden Anpassungen erläutert und das Vorgehen besprochen. Die Änderungen betreffen demnach Notrufe bei Feuer sowie technischer Hilfeleistungen und bestehen bis zum Ende der Bauarbeiten.

16. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Digitalisierungsexperten trafen sich in Wolfsburg

Dennis Weilmann zum Vorsitzenden des Arbeitskreises gewählt

Auf Initiative des Niedersächsischen Städtetages haben sich jetzt die kommunalen Digitalisierungsexperten der Städte aus Niedersachsen im Wolfsburger Rathaus getroffen. Dennis Weilmann, Dezernent für Digitalisierung, Wirtschaft und Kultur der Stadt Wolfsburg, und Ulrich Mahner, Referatsleiter für Digitalisierung und IT des Niedersächsischer Städtetages, begrüßten im Ratssaal rund 40 Personen zur ersten Sitzung des Arbeitskreises Digitalisierung. Auf der Agenda befanden sich unter anderem Themen wie die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) in Niedersachsen. Dennis Weilmann wurde dabei vom Gremium zum Vorsitzenden des Arbeitskreises gewählt. Er stellte den Anwesenden den Weg Wolfsburgs zur digitalen Stadt vor. „Es freut mich, dass so viele Kolleginnen und Kollegen aus anderen niedersächsischen Kommunen der Einladung gefolgt sind. Das ist ein deutliches Zeichen, dass das Thema nicht nur unsere Stadt, sondern das ganze Land Niedersachsen bewegt und die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung vielerorts erkannt wurden. Ich bin mir sicher, dass der Arbeitskreis und der damit verbundene regelmäßige Austausch allen Beteiligten nutzen wird“, erklärte Weilmann.

Bildunterschrift: Dennis Weilmann, Dezernent für Digitalisierung, Wirtschaft und Kultur der Stadt Wolfsburg.

Foto: Stadt Wolfsburg

16. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Sommerfest der psychiatrischen Tagesklinik in Wolfsburg

Tagesklinik und Sozialpsychiatrischer Verbund der Stadt feiern 20. Geburtstag

Anlässlich ihres 20. Jubiläums laden die psychiatrische Tagesklinik des AWO Psychiatriezentrum Königslutter und der Sozialpsychiatrischer Verbund der Stadt Wolfsburg am Mittwoch, 22. August, zum großen Sommerfest auf dem Gelände der Tagesklinik, Laagbergstraße 24, ein. Ab 15 Uhr bietet das Fest mit zahlreichen, unterschiedlichen Angeboten allen Interessierten eine Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch. Musikalisch wird der Nachmittag begleitet von der Band „Saitensprung“ der Lebenshilfe sowie einer Trommelgruppe.

Weiterlesen →

16. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte

Die neue Programmbroschüre ist da

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist in der heutigen Zeit die Grundlage für die Zukunft einer Stadt. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten gute Betreuungsangebote, denn sie ermöglichen jungen Familien eine zielgerichtete und freie Planung für ihre Zukunft. Daher wird der quantitative Ausbau von Betreuungsplätzen in Wolfsburg mit großem Engagement vorangetrieben. Um die Fachkräfte vor Ort in ihrer guten Arbeit zu stärken und die Qualität weiter zu entwickeln, wird durch die Volkshochschule Wolfsburg im Auftrag der Stadt und in Kooperation mit weiteren Wolfsburger Bildungsträgern ein Weiterbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte zusammengestellt und herausgegeben.

Weiterlesen →

16. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

„Wolfsburger Wappen“

Begleitvortrag zur Sonderausstellung „Wolfsburger Wahrzeichen“

Foto: Stadtmuseum Wolfsburg

Zu einem Vortrag über Wolfsburgs Stadtwappen und -farben lädt das Stadtmuseum am Dienstag, 21. August, um 19 Uhr in den Jagdsaal von Schloss Wolfsburg. Im Begleitprogramm der Sonderausstellung „Wolfsburger Wahrzeichen“ präsentiert  Dr. Karin Luys, Historikerin am Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation (IZS), ihren Vortrag „Wappen und Farben der Stadt Wolfsburg – eine kurzweilige Geschichte mit (kleinen) Hindernissen“. Nach der Umbenennung der „Stadt des KdF-Wagens“ in „Wolfsburg“ im Mai 1945 entwarf Philipp Kern, technischer Zeichner bei den Stadtwerken, ein sogenanntes „redendes“ Wappen, aus dem sich der Name der Stadt sofort ableiten lässt. Es erfuhr im Laufe der Zeit noch zahlreiche Veränderungen und musste einige bürokratische Hürden bis zu seiner endgültigen, uns heute vertrauten Gestalt meistern.

Weiterlesen →

16. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Kindergeburtstage und Kinderhotel in Wolfsburg

Angebote im Mehrgenerationenhaus starten in die neue Saison

Anmelden, einchecken und übernachten im Hotel wie die Großen. Das können Kinder von sechs bis zehn Jahren in den Räumen des Mehrgenerationenhauses am Hansaplatz in Wolfsburg. Ein qualifiziertes pädagogisches Team betreut die Kinder und bietet Übernachtungsmöglichkeiten mit verschiedenen Programmgestaltungen.

 

Weiterlesen →

14. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Tag des offenen Denkmals

Die Stadt Wolfsburg stellt Untersuchungsergebnisse zu mittelalterlichen Burgen in Vorsfelde vor

Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ findet am Sonntag, 9. September, zum 25. Mal der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt. Dann haben interessierte Bürger auch in Wolfsburg wieder die Gelegenheit, spannende Einblicke in die Denkmallandschaft ihrer Stadt zu erhalten. Die Untere Denkmalschutzbehörde der Stadt ist in diesem Jahr mit der Bodendenkmalpflege vertreten.

Weiterlesen →

10. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Psychosoziale Beratung in Wolfsburg

Neue Übersichtsbroschüre vorgestellt

Die vom Netzwerk Wolfsburger Beratungsstellen unter Regie des Geschäftsbereichs Jugend der Stadt Wolfsburg erstellte Überblicksbroschüre für Beratungseinrichtungen wurde jetzt veröffentlicht und gemeinsam mit den Trägern der Einrichtungen vorgestellt. Die neue Publikation bietet einen schnellen und einfach verständlichen Überblick über alle Angebote, die vom Geschäftsbereich Jugend gefördert oder betrieben werden.

Weiterlesen →

9. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Alles kommt unter den Hammer

Online Fundsachenversteigerung

Der Startschuss für die diesjährige Internetauktion der Stadt Wolfsburg fällt am 13.09. um 17 Uhr und läuft über 10 Tage. Ab dem 16.08. können sich Interessenten unter der Internetseite http://www.sonderauktionen.net über die angebotenen Artikel informieren. Nach einer kostenlosen Anmeldung auf www.sonderauktionen.net kann jede Person ihr Gebot abgeben. Nach dem „Count Down Prinzip“ wird bei der Auktion mit dem Höchstpreis begonnen, welcher in Cent-Schritten bis zum Mindestangebot fällt. Man kann jeweils zum aktuell angezeigten Kaufpreis zuschlagen und die Auktion damit beenden. Je länger man also wartet, desto günstiger wird der Gegenstand, desto größer ist aber auch das Risiko, dass eine andere bietende Person schneller ist.

Weiterlesen →

7. August 2018
von Wobsi
Keine Kommentare

Abenteuer in der Sächsischen Schweiz

Besonderes Ferienangebot der Stadt fand großen Anklang

Foto: Stadt Wolfsburg

Ein besonderes Ferienangebot der städtischen Jugendförderung führte zehn Wolfsburger im Alter zwischen 13 und 20 Jahren jetzt in die Sächsische Schweiz. Ausgangspunkt der Kletter-Freizeit war das Jugenddorf ERNA bei Königstein. Bereits im vergangenen Jahr erwies sich dieses Ziel als ein erlebnispädagogisches Eldorado. Die Sächsische Schweiz ist bekannt fürs Wandern, Klettern und Kanufahren. Die Mitarbeiter aus der Jugendförderung der Stadt, Melanie Bergmann und Eduard Klassen, verfügen über erlebnispädagogische Zusatzqualifikationen und hatten ein abwechslungsreiches Programm aufgestellt.

Weiterlesen →