Wolfsburg aktuell

informativ – kritisch – unabhängig

21. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

Hunde müssen an die Leine

In Wäldern und Gehölzen bis Ende Juli Leinenpflicht

Für viele freilebende Tiere beginnt im Frühjahr die Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Zum Schutz dieser Tiere müssen Hunde vom 1. April bis zum 15. Juli in der freien Landschaft an der Leine geführt werden.

Zur freien Landschaft zählen Wälder und die übrigen Flächen der freien Landschaft, auch wenn diese innerhalb von bebauten Ortsteilen liegen, ebenso die dazugehörigen Wege und Gewässer, wie zum Beispiel die Bereiche um den Schillerteich, den Detmeroder Teich, den Neuen Teich, den Krummen Teich und den Kleinen Schillerteich. Weiterlesen →

21. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

Erstaufnahmestelle an der Grundschule 7 in Alt-Wolfsburg abgebaut

Flüchtlinge aus Mörse helfen mit

Mit Unterstützung von gut 20 Flüchtlingen aus Mörse hat die Stadt die Erstaufnahmestelle in der Sporthalle der Grundschule 7 (GS 7) in Alt-Wolfsburg abgebaut. Mit dem Abbau der Wohneinrichtung können die bisher stillgelegten Bauarbeiten zur Sanierung der Sporthalle Ende März wieder aufgenommen werden. Nach den Sommerferien soll sie wieder für den Schulsport nutzbar sein. Weiterlesen →

21. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

PIN – Profi(l) im Netz: Medienfortbildung für Lehrer und pädagogische Fachkräfte

Kostenfreier Workshop zum digitalen Alltag von Kindern und Jugendlichen

Für viele Kinder und Jugendlichen ist die Nutzung digitaler Medien eindeutig Alltag. Häufig werden sie aber auch mit ihren Erfahrungen und Erlebnissen alleine gelassen. Die pädagogische Begleitung der Kinder und Jugendlichen bei Fragen und Problemen zu Themen wie zum Beispiel Cybermobbing oder exzessivem Nutzungsverhalten findet oftmals gar nicht statt. Weiterlesen →

18. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

14. Staffelmarathon im Juni

Anmeldungen ab sofort möglich

Wer Marathonluft schnuppern möchte und wem die komplette Strecke von 42,195 Kilometern aber zu lang ist, der sollte sich zum Staffelmarathon am Sonntag, 19. Juni, anmelden, der von der Stadt Wolfsburg organisiert wird. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die entsprechenden Unterlagen sind telefonisch oder über Internet anforderbar.

Der Start des Staffelmarathons, der an dem Tag um 9 Uhr erfolgt und das Ziel befinden sich im VW-Bad. Hier erfolgt auch der Wechsel der Staffelteilnehmer in einer besonders gekennzeichneten Wechselzone. Der 4,22 Kilometer lange Rundkurs führt durch das Hasselbachtal und muss zehn Mal durchlaufen werden. Dann ist die Marathondistanz erreicht. Die Staffel muss aus mindestens zwei weiblichen und zwei männlichen Teilnehmern bestehen, höchstens jedoch aus zehn Teilnehmern. Weiterlesen →

18. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

Für Seniorengruppenleitungen: Kurse zur Sturzprävention

Gemeinsames Angebot von Stadt, Evangelischem Bildungswerk und AOK

Der Senioren- und Pflegestützpunkt der Stadt bietet in Zusammenarbeit mit dem Evangelischem Bildungswerk und der AOK die Veranstaltung „Sturzprävention“ an. Dieses kostenlose Angebot für Seniorengruppenleitungen beginnt am Mittwoch, 6. April. Weitere Termine sind jeweils mittwochs am 20. April, 18. Mai und 1. Juni. Weiterlesen →

17. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

Läufer sind beim Marathon in Chattanooga erfolgreich

Foto: Stadt Wolfsburg

Carlotta Crome und Mathias Schulze erzielen gute Ergebnisse

Normalerweise laufen sie für den MTV Vorsfelde: Nun sind Carlotta Crome und Mathias Schulze einer Einladung in die USA gefolgt. Die Wolfsburger Freundschaftsstadt Chattanooga richtete am 6. März einen Stadtlauf aus, bei dem die Teilnehmer unter anderem zu einem Marathon oder Halbmarathon antreten konnten. Weiterlesen →

16. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

Tag für gleiche Bezahlung – Equal Pay Day

Entgeltelücke zwischen Frauen und Männern beträgt 22 Prozent

Weltweit erhalten Frauen deutlich weniger als Männer für ihre Arbeit. Aus immer den gleichen Gründen, die mit dem Wert der Arbeit nichts zu tun haben. Seit Jahren macht der Equal Pay Day offiziell darauf aufmerksam, aber Veränderungen sind nur sehr langsam spürbar. Die sogenannte Entgeltlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland beträgt 2016 noch immer rund 22 Prozent So gehören zum Beispiel Erziehungs- und Pflegeberufe eigentlich zu den zukunftsorientierten Berufen – gemessen am Bedarf einer alternden Gesellschaft, der „Generation Vereinbarkeit“ und an den vielen anderen sozialen Aufgaben, die es zu erledigen gilt. Regelmäßig ist aber vom „Pflegenotstand“ oder „Erziehungskräftemangel“ die Rede. Woran liegt diese scheinbare mangelnde Attraktivität in den Sozial- und Erziehungsberufen? Weiterlesen →

14. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

Vorsfelder Frühlingsmarkt

Zahlreiche Händler mit vielfältigem Warenangebot

Der Vorsfelder Frühlingsmarkt findet am Donnerstag, 17., und Freitag, 18. März, jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr in der oberen Lange Straße statt. Zu dieser Veranstaltung haben sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Händler angemeldet, die den Besuchern ein vielfältiges Warenangebot unterbreiten. Daneben gibt es Getränkestände, Imbissgerichte, Poffertjes und Süßwaren. Für Kinder dreht sich ein Karussell. Weiterlesen →

14. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

18. Vorsfelder Stadtlauf

Weiträumige Straßensperrungen und Einschränkungen

In der Vorsfelder Innenstadt kommt es am Sonntag, 20. März, in der Zeit von 10 bis etwa 15.30 Uhr anlässlich des 18. Vorsfelder Stadtlaufes zu weiträumigen Sperrungen. Hiervon betroffen sind die Amtsstraße, Lange Straße, An der Propstei, Kattenstraße, die untere Meinstraße, Am Ehrenfriedhof, die Sperlingsgasse sowie der Achtenbüttelweg im östlichen Bereich. Auf der Max-Valentin-Straße kommt es zu Einschränkungen. Der Bereich An der Meine sowie der obere Teil der Meinstraße sind nicht gesperrt und für den Fahrzeugverkehr frei. Weiterlesen →

11. März 2016
von Wobsi
Keine Kommentare

Zukunftstag: Jugendliche können geschlechtsuntypische Berufe kennenlernen

meldefrist für insgesamt 160 Plätze beginnt am Montag

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Schülerinnen und Schüler zum Zukunftstag ein. Am Donnerstag, 28. April können die Jugendlichen der fünften bis zehnten Klassen wieder den Berufsalltag der Stadtverwaltung kennenlernen. Die Jungen haben die Möglichkeit zum Beispiel im Bibliothekswesen, im Pflegebereich oder in einer Kindertagesstätte hinein zu schnuppern. Den Mädchen wird Gelegenheit geboten, erste Erfahrungen in technischen Berufsfeldern wie beispielsweise Informationstechnologie und Stadtplanung oder in der Grünpflege zu sammeln. Weiterlesen →