Wolfsburg aktuell

informativ – kritisch – unabhängig

23. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Wolfsburg gedenkt der Opfern des Nationalsozialismus

Kranzniederlegungen am 27. Januar

Am Sonntag, 27. Januar, wird in Wolfsburg anlässlich des Auschwitz-Gedenktages den Opfern der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gedacht. Oberbürgermeister Klaus Mohrs legt Kränze an der Gedenkstätte für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft an der Werderstraße (gegen 11:15 Uhr), am Mahnmal am Sara-Frenkel-Platz (gegen 12 Uhr) und an der Stele, Breslauer Straße am Laagberg (gegen 12:15 Uhr), nieder. Zusätzlich zum stillen Gedenken wird an der Werderstraße ein Beitrag von Schülern  der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule unter der Leitung von Carlos Merinero geleistet. Die Bürger sind eingeladen, an den stillen Kranzniederlegungen teilzunehmen und gemeinsam an die Opfer zu erinnern. Soldaten der Roten Armee hatten das Konzentrationslager Auschwitz am 27. Januar 1945 befreit. Seit 1996 ist der Tag ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag.

23. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Ehemaliges Außenlager Laagberg des KZ Neuengamme:

Fundamentreste werden neu geordnet

Erforderliche Ausbesserungsarbeiten an der Schutzkonstruktion für die geborgenen Fundamentreste des ehemaligen Außenlagers Laagberg des KZ Neuengamme beginnen am Donnerstag, 24. Januar. Unter denkmalfachlicher Betreuung werden die Fundamente, teilweise mit Hilfe eines Radladers, am aktuellen Standort neu angeordnet. Eine neue Schutzbedachung wird hergestellt. Die in Holzkisten sicher verpackten Fundamente befinden sich in einem guten Zustand. Die Arbeiten werden in nächsten Woche (5. KW) abgeschlossen sein.

Fotos: Stadt Wolfsburg

23. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Mit Mohrs reden in Wolfsburg-Nordsteimke

Oberbürgermeister im Gespräch mit Bürger vor Ort

Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg

Klaus Mohrs

Eine weitere Veranstaltung der Reihe „Mit Mohrs reden“ findet am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr im Lindenhof, Hehlinger Straße 10 in Nordsteimke statt. Oberbürgermeister Klaus Mohrs wird sich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Hans-Georg Bachmann zu verschiedenen ortsbezogenen Themen äußern. Das Stadtoberhaupt will mit den Bürgern ins Gespräch kommen und Fragen beantworten. Diese lassen sich spontan vor Ort stellen oder können auch im Vorfeld per E-Mail an oberbuergermeister@stadt.wolfsburg.de sowie telefonisch unter (05361) 28-2205 eingereicht werden.

22. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

ohne Tempolimit – Deutschland allein in Europa

Verkehrsminister sieht ein Tempolimit in Deutschland „gegen den gesunden Menschenverstand“. Somit scheint ganz Europa und noch vielen anderen Ländern der „gesunde Menschenverstand“ zu fehlen. Tatsächlich besteht lediglich in Deutschland und auf der britischen Insel Isle of Man kein Tempolimit. Ebenso besteht kein Tempolimit in Nepal, Myanmar, Burundi, Bhutan, Afghanistan, Nordkorea, Haiti, Mauretanien, Somalia, Libanon und in einigen Bundesstaaten Indiens.

Im Tempolimit geht Deutschland (noch) einig mit der Dritten Welt.

22. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Aktionstag für den Berufseinstieg

In der Kontaktbörse präsentierten sich die Wolfsburger Träger in dieser Woche den Absolventen der BBS III. Bereits zum sechsten Mal fand dieses Format in Kooperation mit der Anne-Marie Tausch Schule statt. Nach einer Überarbeitung ist es nun moderner und vielfältiger. „Neben den 13 Trägern aus der Kindertagesstättenlandschaft, stellen sich den Absolventen auch weitere Arbeitsfelder vor: Ganztagsschulbetreuung, Jugendförderung und stationäre Jugendpflege. Die Absolventen konnten so einen guten Überblick über die Wolfsburger Arbeitsfelder erhalten und die zukünftigen Arbeitgeber, mit ihren unterschiedlichen Konzepten und Profilen, persönlich kennenlernen. Wir legen Wert darauf, dass wir uns im Kontakt  Zeit nehmen und hatten viele gute individuelle Gespräche.“ berichtete Katharina Varga, Leiterin des Geschäftsbereichs Jugend.  Weiterlesen →

18. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Alle Wolfsburger Schüler erhalten einen Schulplatz

Die Stadt Wolfsburg wird als Schulträger sicherstellen, dass jede Wolfsburger Schülerin/jeder Schüler einen Schulplatz an der gewünschten Schulform erhält.  Der Fachausschuss wird im Rahmen der Vorbereitung einer Entscheidung auch über die Anträge des Ortsrates Fallersleben und des Schulzentrums Vorsfelde zur Erweiterung der Zügigkeiten zum Schuljahr 2019/20 beraten.

Stadträtin Iris Bothe führt dazu aus: „Wolfsburg wächst, die bisherigen familienpolitischen Anstrengungen der Stadt Wolfsburg zeigen Wirkung. Seit einigen Jahren haben wir einen Anstieg der Schülerzahlen zu verzeichnen. Nach dem bereits erfolgten Beschluss zu den Wolfsburger Grundschulen legen wir dem Schulausschuss am 22. Januar 2019 eine Ratsvorlage zum Ausbau im weiterführenden Bereich zur Entscheidung vor. Diese sieht mittelfristig einen dauerhaften Ausbau der Zügigkeiten, insbesondere im Bereich der Gymnasien vor.“

Weiterlesen →

17. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Die Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung vom 19. Januar 1919 war die erste, an der Frauen als Wählerinnen und Gewählte teilnahmen. Über 80 Prozent der wahlberechtigten Frauen gaben ihre Stimme ab. Es kandidierten 300 Frauen. Von den insgesamt 423 Abgeordneten zogen 37 Frauen in die Nationalversammlung ein.

Am 19. Februar 1919 hielt die Sozialdemokratin Marie Juchaz als erste Frau eine Rede in der Nationalversammlung und stellte fest: „Meine Herren und Damen! Es ist das erste Mal, dass in Deutschland die Frau als freie und gleiche im Parlament zum Volke sprechen kann […]. Was diese Regierung getan hat, das war eine Selbstverständlichkeit: Sie hat den Frauen gegeben, was ihnen bis dahin zu Unrecht vorenthalten worden ist.“

Am 17. Januar 2019 – also heute – wurde diese Errungenschaft im Deutschen Bundestag von den Abgeordneten gewürdigt, von denen knapp ein Drittel (!) Frauen sind.

16. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Wiedereinstiegsbörse

Eine Initiative für Frauen, die ihren Weg zurück auf den Arbeitsmarkt suchen

Im Rahmen der Initiative Motivation W_ findet am 29. Januar die erste Wiedereinstiegsbörse für Frauen, die nach einer familienbedingten Unterbrechung in das Berufsleben zurückkehren wollen, statt. In der Volkshochschule Wolfsburg stehen von 9 bis 12:30 Uhr eine Reihe von themenbezogenen Vorträgen und Angeboten auf dem Programm. Unter anderem können vor Ort ein Bewerbungsmappencheck durchgeführt oder kostenlose Bewerbungsfotos geschossen werden. Außerdem kann jede Interessierte in der Potentialanalyse ihre beruflichen Träume und Ziele definieren.

Weiterlesen →

15. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Hannes Dunker Trio – Jazzkonzert der Musikschule der Stadt Wolfsburg

Zu einem Jazzkonzert lädt die Musikschule der Stadt Wolfsburg am Sonntag, 27. Januar um 11:15 Uhr in den Gartensaal von Schloss Wolfsburg ein. Das Hannes Dunker Trio ist eine echte Entdeckung unter den Klaviertrios. Gespielt mit jeder Menge Spaß und großer Liebe zum Detail, zeichnet sich seine Musik aus.  Mit Clara Däubler (Kontrabass) und Eike Wulfmeier (Klavier) hat der in Berlin lebende Schlagzeuger und Komponist Hannes Dunker die ideale Besetzung gefunden, um durch die Klanglandschaften seiner Kompositionen zu navigieren und diese möglichst frei zu interpretieren.

Weiterlesen →

15. Januar 2019
von Wobsi
Keine Kommentare

Schwerer Unfall zwischen Barwedel und Ehra

Aus bislang noch unerklärten Gründen ist heute ein 81jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und hat ein entgegen kommendes Fahrzeug gerammt. Der Unfallverursacher verstarb noch ander Unfallstelle, weitere drei Menschen sind schwer verletzt.